ATB Mitglieder

  • :

    Museum für Photographie Braunschweig

  • Straße / Nr.: Helmstedter Straße 1
  • : 38102
  • : Braunschweig
  • Web: http://www.photomuseum.de/
  • Tel: +4953175000
  • Mitglieder Infotext Überschrift:

    Museum für Photographie Braunschweig

  • Mitglieder Infotext: Das Museum für Photographie Braunschweig zeigt internationale zeitgenössische Fotografie und präsentiert wichtige fotografische Positionen der zweiten Hälfte des 20. und der ersten Jahrzehnte des 21. Jahrhunderts. Innerhalb der aktuellen Debatte zum Medium werden auch junge Positionen aus Hochschulkontexten gefördert und präsentiert. Hierzu zählt auch seit mehr als zehn Jahren die Präsentation der ‚Dokumentarfotografie Förderpreise‘ der Wüstenrot Stiftung. Als ein Ort der Debatte beleuchtet es die aktuellen künstlerischen Praktiken des Mediums aus dem Verständnis der historischen, sozialen und ästhetischen Gebrauchsweisen sowie der heutigen Rolle der Fotografie in den Medien.

    Ergänzend zu den zeitgenössischen Aspekten der Fotografie präsentiert das Museum regelmäßig Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen zum Sammlungsbestand, der Fotografie des 19. Jahrhunderts, Nachlässe wie etwa von Käthe Buchler (1876 -1930) u.a.m. einschließt. Zu den vom Museum gepflegten Nachlässen aktueller Fotografiegeschichte gehört beispielsweise der Nachlass von Nikolas Geyer (1968 – 2004), der dem Museum von der Familie übergeben wurde. Darüber hinaus gehören wichtige Vertreter der internationalen Fotokunst zum Sammlungsbestand des Museums.
  • :

    Museum für Photographie Braunschweig

  • Straße / Nr.: Helmstedter Straße 1
  • : 38102
  • : Braunschweig
  • Web: http://www.photomuseum.de/
  • Tel: +4953175000
  • Mitglieder Infotext Überschrift:

    Museum für Photographie Braunschweig

  • Mitglieder Infotext: Das Museum für Photographie Braunschweig zeigt internationale zeitgenössische Fotografie und präsentiert wichtige fotografische Positionen der zweiten Hälfte des 20. und der ersten Jahrzehnte des 21. Jahrhunderts. Innerhalb der aktuellen Debatte zum Medium werden auch junge Positionen aus Hochschulkontexten gefördert und präsentiert. Hierzu zählt auch seit mehr als zehn Jahren die Präsentation der ‚Dokumentarfotografie Förderpreise‘ der Wüstenrot Stiftung. Als ein Ort der Debatte beleuchtet es die aktuellen künstlerischen Praktiken des Mediums aus dem Verständnis der historischen, sozialen und ästhetischen Gebrauchsweisen sowie der heutigen Rolle der Fotografie in den Medien.

    Ergänzend zu den zeitgenössischen Aspekten der Fotografie präsentiert das Museum regelmäßig Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen zum Sammlungsbestand, der Fotografie des 19. Jahrhunderts, Nachlässe wie etwa von Käthe Buchler (1876 -1930) u.a.m. einschließt. Zu den vom Museum gepflegten Nachlässen aktueller Fotografiegeschichte gehört beispielsweise der Nachlass von Nikolas Geyer (1968 – 2004), der dem Museum von der Familie übergeben wurde. Darüber hinaus gehören wichtige Vertreter der internationalen Fotokunst zum Sammlungsbestand des Museums.

Zurück

© 2023 Arbeitsausschuss Tourismus Braunschweig e.V.
Sack 17 · 38100 Braunschweig
Ansprechpartner/innen (Stadtmarketing):
  0531 470 2051 (Nina Bierwirth)
  0531 470 2046 (Claudia Galaske)
  0531 470 2060 (Klaus Lohmann)
   info@arbeitsausschuss-tourismus.de
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close